Startseite
INFOSERVICE
ALLGEMEINES
www.bahn-und-reisen.de
ein Produkt der
DNV-Touristik GmbH

Bolzstraße 126
70806 Kornwestheim
Tel.: 07154.131830
Fax: 07154.131833
info@dnv-tours.de
Auf einen Blick Reiseverlauf
Termine & Preise & Buchung Reiseinfos Bildergalerie

Per Dampf über den Gotthard zum Lago Maggiore

1. Tag: Anreise nach Singen bzw. Konstanz
Der CLASSIC COURIER startet in Frankfurt und fährt über Mannheim und Stuttgart nach Konstanz. Ab Horb wird eine Schnellzugdampflok, voraussichtlich die Lok 01 519, vorgespannt. Die Übernachtung erfolgt in Konstanz, wo Sie am Abend noch die schöne historische Altstadt auf eigene Faust erkunden können. Spazieren Sie durch die malerischen Gassen der berühmten Konzilsstadt, in der einst der größte Kongress im Mittelalter stattfand. Gleich neben dem Bahnhof befindet sich der Hafen mit der „Imperia“, einer sich langsam drehenden und weithin sichtbaren Statue, die zum modernen Wahreichen der Stadt geworden ist.
Ein zweiter Zugteil startet in Nürnberg und fährt über Augsburg und München nach Singen. Ab München wird der Zug von der Dampflok 01 150 gezogen. Über die Günzacher Steige und durch das Allgäu geht es unter Dampf nach Lindau. In dem beliebten Urlaubsziel am Bodensee machen Sie Station und haben ca. 1,5 Stunden Zeit, um die schöne Altstadt und den Hafen auf eigene Faust zu erkunden. Dann geht die Fahrt weiter über Friedrichshafen und stellenweise dicht am Seeufer entlang nach Singen, wo die Übernachtung erfolgt.


2. Tag: Singen – Gotthardbahn – Locarno
In Singen kommen beide Zugteile zusammen und setzen gemeinsam die Fahrt fort. Vorbei am Rheinfall bei Schaffhausen und über Winterthur geht es in Richtung Zürich. Ab Wohlen kommen dann die deutsche Dampflok 01 202 und der „Elefant“, wie die Schweizer Gotthard-Dampflok C5/6 2969, auch genannt wird, dazu. Auf der Gotthardbahn fährt der Sonderzug in den Kanton Tessin nach Locarno am Lago Maggiore. Am Abend haben Sie Zeit, um über die schöne  palmenbestandene Uferpromenade zu spazieren und das mediterrane Flair am Lage Maggiore zu genießen, während gleichzeitig der Blick auf das beeindruckende Bergpanorama mit seinen schneebedeckten Gipfel fällt. Die Übernachtung erfolgt in Locarno.

3. Tag: Locarno – Chiasso
Heute fährt der Sonderzug von Locarno über Lugano nach Chiasso. Die Fahrgäste können entweder in Lugano oder in Chiasso aussteigen und die jeweilige Stadt bei einem mehrstündigen Aufenthalt individuell erkunden. Alternativ können Sie diesen Tag nutzen, um von Locarno aus auf eigene Faust mit der Chentovalli-Bahn (fakultativ) durch die ,,Hundert Täler“ in Richtung Domodossola (Italien) und zurück zu fahren. Die Übernachtung erfolgt in Locarno.

4. Tag: Locarno – Singen bzw. Konstanz
Morgens startet der Sonderzug in Locarno und fährt unter Dampf über die Südrampe der Gotthardbahn durch das Tessin bis nach Wohlen. Weiter geht es mit einer E-Lok über Zürich und Schaffhausen nach Singen bzw. Konstanz, wo Sie den Tag gemütlich ausklingen lassen können.

5. Tag: Rückreise
Nach dem Frühstück erfolgt die Rückfahrt wieder mit zwei getrennten Zugteilen und führt von Singen nach Nürnberg (mit der Dampflok 01 519) oder von Konstanz nach Frankfurt (mit der Dampflok 01 150) zurück.

Programmänderungen vorbehalten

» zu den Preisen und Terminen